How to get the daily dose

Aufpassen: Suchtgefahr. Den schlechten Witz hat sie jetzt nicht gebracht? Doch - Hat sie. Ich wollte einfach auch auf den coolen Zug der Blogger aufspringen. Bla Bla Bla. Nein mal im Ernst: Ich bin Lara und mein Leben ist total verrückt. So verrückt, dass ich ein Buch schreiben sollte. Nun, ein Buch ist es noch nicht geworden, aber das ist mein Blog. Kein Sorge, das ist kein normaler Blog. Ich schwalle Euch hier nicht täglich mit Modekrams und meiner tollen Meinung zu - Das mache ich ja schließlich schon auf Instagram :D Mein Blog ist anders, wie ich. Ich berichte hier, was mir in den Sinn kommt, schreibe über Launen, tolle Erlebnisse und meine Geschichte. Seht es als eine Art Tagebuch, nur in ziemlich cool. Eines ist wichtig zu wissen: Ich nehme mich selbst nicht so ernst und das solltet Ihr auch nicht machen. Klar, das hier ist mein Business und so aber hey: Am Ende des Tages bin und bleibe ich Lara. Die total verpeilte, tollpatschige Lara, die einfach ihr Ding macht und der es egal ist, was Andere über sie sagen. Mag sein, dass ich damit aus der klassischen "Blogger-Reihe" falle aber das ist okay. Ich hab auch gar nicht vor, da reinzupassen. Ich bin eben einfach Lara und wer mich mag, wird auch meinen Blog mögen - Oder andersrum, das überlasse ich Euch :D oder anderen ja zu ein paar Dingen inspirieren.

 

 

 

Ich freue mich natürlich auch, wenn Ihr mich auf Instagram besucht: Dailydoseoflara

 

Ganz viel Liebe,

Lara

Tipps für Hausarbeiten

 

 

 

 

Hausarbeiten: Bestimmt musstet ihr schon eine schreiben und irgendwie mag sie keiner. Ich persönlich liebe es,  Hausarbeiten zu schreiben und sitze ja auch gerade an meiner Masterarbeit. Deswegen dachte ich, gibt es hier mal ein paar Tipps von mir, wie ihr das mit der Hausarbeit schnell und erfolgreich über die Bühne bekommt! Allgemein gilt: Jeder ist da anders. Es gibt Schreibtypen, die werden nur fertig, wenn sie jeden Tag kontinuierlich ein paar Zeilen schreiben und dann gibt es Typen wie mich: Ich schreibe gerne mal 50 Seiten in 9 Tagen. Wenn ich mich nicht kontinuierlich tagelang am Stück hinsetze, dann ergibt mein Geschriebenes am Ende einfach keinen Sinn. Deswegen habe ich bei solchen Sachen immer eine Kernzeit, in der ich wirklich intensiv und auch täglich an meinem Projekt arbeite. Dennoch gibt es ein paar Tipps, die bestimmt Jedem helfen :) 

1. Vorbereitung

mehr lesen 0 Kommentare